Welche Länder waren bereit für Fernarbeit?: ein Beitrag von TH Bender

Anscheinend sind wir jetzt in die Analysephase dieses Remote-Arbeitsszenarios eingetreten. Was haben wir gelernt? Die Harvard Business Review berichtet, welche Länder auf die plötzliche Verlagerung zur Fernarbeit gut vorbereitet waren und welche nicht. Es überrascht nicht, dass diese Analyse gewisse Muster aufzeigt: Fortgeschrittene Volkswirtschaften mit robusten digitalen Plattformen und Infrastrukturen waren allgemein besser vorbereitet. In einer Grafik, in der die „Robustheit digitaler Plattformen“ mit der „Widerstandsfähigkeit der Internetinfrastruktur gegenüber starkem Nutzeranstieg “ verglichen wird, erscheinen oben rechts als top vorbereitet Singapur, die Niederlande und Großbritannien. Unten links dümpeln herum: Indien, Indonesien und Chile. Wo stehen die USA auf dieser Karte? HBR sagt, die USA waren „vorbereitet, aber nicht vorbereitet genug". Wir verfügen über robuste digitale Plattformen und eine digitale Zahlungsinfrastruktur, aber der Anstieg des Internetverkehrs hat unsere Infrastruktur stark belastet. Ich bin gespannt, wie wir uns besser auf die nächste Pandemie vorbereiten können, wenn wir sowohl aus Analysen als auch aus Anekdoten „Lehren ziehen“.

Bitte beachten Sie den Link:

Share this article

You may be interested

Oktober 07, 2020
Zeit für Urlaub

Sind Sie mehr auch mehr als urlaubsreif? Es ist leicht, alles stehen und liegen zu...

Oktober 02, 2020
Wie sie effektiv aus der Ferne zusammenarbeiten

Wenn Sie ein Fan von intensiven Whiteboard-Sitzungen sind, sind Sie wahrscheinlich kein Freund von dezentralem...

September 08, 2020
TRANSATLANTISCHE WIDRIGKEITEN: EIN AMERIKANISCHER KANDIDAT AUF DEM WEG ZUR VERTRAGSUNTERZEICHNUNG IN BAYERN: ein Beitrag von TH Bender

Reisen zwischen den USA und der EU sind aufgrund der aktuellen Infektionslage mit einigen Einschränkungen...

We accept PDF or MS Word documents only

Required*