TECHNOLOGIE - Produktivität ist nicht alles: ein Beitrag von TH Bender

Ist Produktivität das Einzige, worauf man achten sollte?

Ein aktueller Artikel von Wired konzentriert sich auf das, was der Autor „den Kult der Hektik" nennt, oder die Idee, dass Erfolg einfach eine Frage der ständigen Selbstoptimierung ist.
Aber wie die aktuelle Pandemie unangenehm deutlich macht, kann ständige Optimierung Sie nur bedingt weiterbringen. Störungen des Alltags werden Sie aus dem Gleichgewicht bringen, und in diesen Zeiten ist Anpassungsfähigkeit viel wichtiger als ein starrer Fokus auf „Produktivität".

Als Personalvermittler sehen wir das genauso. Manchmal kommt ein Kunde zu uns und klagt über „ein Produktivitätsproblem." Aber nachdem wir dann mehr über das Unternehmen erfahren haben, kommen wir oft zu einem anderen Ergebnis, denn häufig ist es kein Produktivitätsproblem – es ist ein Problem der Firmenkultur. Viele versäumen es, Leute einzustellen, die in die Arbeitskultur ihres Unternehmens passen. Infolgedessen stecken sie in einer Schleife fest, in der sie ihre Mitarbeiter zu immer mehr „Produktivität" drängen, während sie das eigentliche Problem ignorieren.

Bitte sehen Sie sich auch den Link an:

Share this article

You may be interested

September 08, 2020
TRANSATLANTISCHE WIDRIGKEITEN: EIN AMERIKANISCHER KANDIDAT AUF DEM WEG ZUR VERTRAGSUNTERZEICHNUNG IN BAYERN: ein Beitrag von TH Bender

Reisen zwischen den USA und der EU sind aufgrund der aktuellen Infektionslage mit einigen Einschränkungen...

Juli 24, 2020
Einzelhandel – Die Zukunft des profitablen Online-Lebensmittelhandel: ein Beitrag von TH Bender

Vor nicht allzu langer Zeit war die Idee, Lebensmittel online zu verkaufen, eine riskante Wette...

Juli 22, 2020
Wie die Pandemie mit dem Mythos des „idealen Arbeitnehmers" aufräumt: ein Beitrag von TH Bender

Dies ist eine Vorstellung, die die Geschäftswelt seit langem verehrt. Der ideale Arbeiter war schon...

We accept PDF or MS Word documents only

Required*