Entscheidungsfindung in unsicheren Zeiten: ein Beitrag von TH BENDER

Sie werden als "Big Bet"-Entscheidungen bezeichnet; die Umstände sind ungewohnt, und der Einsatz ist sehr hoch. Bleiben Sie beim Status quo oder schicken Sie Arbeitnehmer nach Hause? Fahren Sie den Betrieb vorerst herunter oder finden Sie einen Weg, um sich über Wasser zu halten? McKinsey empfiehlt 5 Schritte, um gute Entscheidungen bei hohem Risiko zu treffen:

  1. Atmen Sie durch und ziehen Sie Bilanz. Eine kurze Atempause, um einen klaren Kopf zu bekommen, ist wichtig, wenn Sie Entscheidungen in absolutem Neuland treffen müssen.
  2. Holen Sie mehr Meinungen anderer Personen ein, als Sie dies normalerweise tun würden.
  3. Treffen Sie kleine Entscheidungen mit Bedacht. Hilfreich ist es, mehrere Szenarien zu betrachten und wie jede einzelne Entscheidung diese beeinflussen könnte.
  4. Bauen Sie ein Team auf, um taktische Entscheidungen zu treffen, während Sie sich auf selbst auf strategische Themen konzentrieren.
  5. Ernennen Sie Teamleiter, die Urteils- und Charakterstärke zeigen.
    Hier bei TH Bender arbeiten wir oft mit Führungskräften, die unter Druck stehen, kritische Entscheidungen bei hohem Risiko zu treffen. Für viele ist dies „learning by doing“, aus dem sie am Ende gestärkt hervorgehen werden.

    Hier der Link zur Studie

    Share this article

    We accept PDF or MS Word documents only

    Required*