Privacy Policy and Data Protection

Datenschutzerklärung

Wir, DABRT Incorporated, möchten Sie mittels der nachfolgenden Datenschutzerklärung darüber informieren, welche personenbezogenen Daten, in welchem Umfang und zu welchem Zweck bei der Nutzung der Webseite (www.dabrt.com) (nachfolgend als „Webseite“ bezeichnet) erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

Inhalt

I. Verantwortlicher, EU-Vertreter
II. Umgang mit Ihren Daten, Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung, Datenspeicherung
III. Einsatz von Cookies
IV. Weitergabe personenbezogener Daten
V. Ihre Rechte

I. Verantwortlicher, EU-Vertreter

1. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung der Webseite ist:

DABRT, Incorporated
150 North Michigan Avenue, 28th Floor
Chicago, IL 60601
USA
Telefon +1 (312) 238-9186
support (at) dabrt.com
www.dabrt.com

Gemeinsame Verantwortliche gemäß Art. 26 der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend als „DS-GVO“ bezeichnet) für die Durchführung von Veranstaltungsreihen und Verarbeitung der Teilnehmerdaten im Rahmen der Organisation der Veranstaltungen sind darüber hinaus:

Barnes & Thornburg LLP
One North Wacker Drive, Suite 4400
Chicago, IL 60606
USA
(312) 214-4592
timo.rehbock (at) btlaw.com
www.btlaw.com

Deutsche Leasing USA, Inc.
190 S. LaSalle Street, Suite 2150
Chicago, IL 60603
USA
(312) 768-4133
svenja.buss (at) deutsche-leasingusa.com
www.deutsche-leasing.com

German American Chamber of Commerce of the Midwest, Inc.
321 North Clark Street, Suite 1425
Chicago, IL 60654
USA
(312) 644-2662
Ahlers (at) gaccmidwest.org
www.gaccmidwest.org

JKJ & H International
109 Pheasant Run
Newtown, PA 18940
USA
(215) 579-6448
reck (at) jkj-h.com
www.jkj-h.com

Rödl Langford de Kock LLP
55 West Monroe Street, Suite 2900
Chicago, IL 60603
USA
(312) 857-1950
matthias.amberg (at) roedlUSA.com
www.roedl.com/us

TH Bender and Partners, Incorporated
2200 Pennsylvania Ave NW
4th Floor East
Washington, DC 20037
USA
(202) 536-4760
info (at) thbender.com
www.thbender.com

2. EU-Vertreter

Informationen über den EU-Vertreter sind auf der jeweiligen Internetseite der
Verantwortlichen zu finden.

II. Umgang mit Ihren Daten, Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung, Datenspeicherung

Wenn Sie unsere Webseite nutzen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten.
Dazu im Einzelnen wie folgt:

1. Besuch unserer Webseite

Bei der rein informatorischen Nutzung der Website erheben wir nur die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage / des Aufrufs der Webseite
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Inhalt der Anforderung (konkret aufgerufene Seite)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• jeweils übertragene Datenmenge
• Betriebssystem und dessen Oberfläche
• Sprache und Version der Browsersoftware
• die zuvor besuchte Website (sogenannte „Referrer“)

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f ) DS-GVO, das heißt diese Verarbeitung geschieht zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten, namentlich zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und zur Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs, zur Verhinderung von Straftaten und als Maßnahme zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten.

Diese Daten werden aus den genannten Gründen für die Dauer von maximal 6 Monaten gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.


2. Kontaktformular und Kontaktaufnahme

Für die Anforderung weiterer Informationen stellen wir Ihnen auf unserer Webseite ein Kontaktformular zur Verfügung, mit dem Sie sich direkt an uns wenden können (mittels Nachrichten oder Live-Chat). Die hierbei eingegebenen personenbezogenen Daten (z.B. Name, E-Mail-Adresse) verarbeiten wir im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für die Bearbeitung der Anfrage gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Informationen aus dieser Kommunikation speichern wir für die Dauer von 6 Monaten, es sei denn, aus der Natur der Anfrage ergibt sich etwas anderes.

3. Onlineanmeldung

Wenn Sie sich für Veranstaltungen – kostenfreie wie kostenpflichtige – in einem Formular anmelden möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten (Firma, Anrede, Vorname, Name, Position, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse) angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Anmeldung benötigen. Für die Abwicklung notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Anmeldung und im Rahmen der Veranstaltung. Rechtsgrundlage hierfür sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) und lit. f) DS-GVO.

Es besteht die Möglichkeit, über einen Link zu Paypal direkt den erforderlichen Beitrag zu bezahlen. Die dabei bei Paypal durch den Teilnehmer angegebenen Informationen (Lastschrift, Kontodaten, Kreditkartennummer) werden nicht an uns weitergeleitet. Es erfolgt ausschließlich eine Zahlungsbestätigung durch Paypal an uns.

Daten, die für die Anmeldung erhoben werden, speichern wir in der Regel für 6 Monate.

Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von 10 Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach 3 Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

III. Einsatz von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, Ihre Bewegungen auf der Website zu verfolgen, Ihnen zu helfen, an der Stelle weiterzumachen, wo Sie eine Seite verlassen haben und sich an Ihre eingetragenen Anmeldedaten zu erinnern sowie bei der Themenauswahl, Einstellung von Präferenzen und anderen Funktionen der Personalisierung. Unsere Website speichert eine entsprechende Datei (mit der gleichen Erkennungsmarke) zu der Datei, die wir in Ihrem Browser speichern. Mit dieser Datei können wir Ihre Bewegungen auf unserer Website verfolgen und Informationen erhalten, die Sie ggf. freiwillig erteilt haben, während Sie die Website besuchten.

Mit der Benutzung unserer Website und der Annahme dieser Cookies willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies ein. Mithilfe von Cookies können wir Sie von anderen Benutzern unserer Website unterscheiden. Dies hilft uns dabei, Ihren Zugriff auf unsere Website und ihre Verwendung zu optimieren, und es ermöglicht den korrekten Betrieb derjenigen Teile unserer Website, auf die Sie zugreifen möchten.

Im Folgenden erhalten Sie nähere Informationen hierzu, insbesondere auch zu Ihren Widerspruchsmöglichkeiten.

1. Webanalyse-Cookies (Drittanbieter)

a) Beschreibung und Zweck der Verarbeitung

Bei der auf unserer Webseite eingesetzten Webanalyse-Cookies handelt es sich um sog. Drittanbieter-Cookies.
Dies sind Cookies von Drittanbietern/Dienstleistern, deren Tools wir auf unserer Webseite nutzen. Hierzu gehören Cookies, die die Anbieter der von uns genutzten Tracking- und Analysetools (Google Analytics) verwenden.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google”).

Wir nutzen die Webanalysedienste von Google Analytics für Zwecke der statistischen Analyse und Optimierung unserer Webseite. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Das hilft uns, unsere Website den Bedürfnissen unserer Benutzer anzupassen, indem wir beispielsweise die am häufigsten aufgerufenen Websites dort platzieren, wo sie am einfachsten gefunden werden können. Sie ermöglichen uns außerdem zu messen, wie attraktiv unsere Website ist, wie viele unserer Benutzer uns regelmäßig besuchen und wie wir die Reichweite unserer Website verbessern können, z. B. durch Optimierung der Rangfolge in Suchmaschinen.

Für die Fälle, in denen personenbezogene Daten an Google übermittelt werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen,
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Cookies werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Die Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis die Gültigkeitsdauer der Cookies (14 Monate) abgelaufen ist oder Sie diese löschen.

Im Auftrag der Verantwortlichen dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Verantwortlichen zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()”. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Informationen des Drittanbieters: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, Tel: +1 650 253 0000, E-Mail: support-de@google.com. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Rechtsgrundlage für das Setzen der und den Zugriff auf die in den Webanalyse Cookies gespeicherten Daten sowie die damit verbundene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Die Grundlage für die Verarbeitung von Nutzungsdaten sind unsere berechtigten Interessen an der Optimierung unserer Internetpräsenz, insb. ihrer Reichweite und Benutzerfreundlichkeit, sowie der bestmöglichen Darstellung der Inhalte unserer Website, und hiermit verbunden letztendlich die Förderung unserer Geschäftsinteressen.

b) Widerspruchsmöglichkeiten

Sie können die Erfassung und die Verarbeitung der auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten durch Google verhindern, indem Sie hier klicken:

https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable

In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Google keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Sie können die Speicherung von Cookies auch allgemein durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

2. Lead Forensics

Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf dieser Website Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens LeadForensics (Communication House, 26 York Street, London, W1U 6PZ Großbritannien) genutzt. Lead Forensics ermittelt den tatsächlich zurückgelegten Verlauf Ihres Besuches dieser Webseite, inklusive sämtlicher Seiten, die durch Sie besucht und angeschaut wurden und wie lange Sie auf dieser Seite verbracht haben. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung anonymisiert. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Lead Forensics die erhobenen Informationen nutzen, um Ihren Besuch der Webseite auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.leadforensics.com/privacy-and-cookies/. Soweit wir hierbei personenbezogene Daten verarbeiten, tun wir dies aufgrund unserer berechtigten Interessen zur besseren Gestaltung unserer Website. Rechtsgrundlage ist die Wahrung der berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Sie können der Datenverarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch einen Klick auf folgenden Link widersprechen:
http://lfwebproxy.westeurope.cloudapp.azure.com:5000/?clientID=56331
.
Wir speichern dann keine zusätzlichen Daten mehr.

IV. Weitergabe personenbezogener Daten

1. Empfänger / Kategorien von Empfängern

Eine Weitergabe bzw. Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den in dieser Erklärung aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter, wenn:
• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Soweit erforderlich werden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Nutzung der Webseite mitteilen, an externe Dienstleister zum Betrieb der Webseite weitergeben. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Nachfolgend nennen wir Ihnen die Kategorien der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten:

Interne Empfänger: Alle Daten, welche Sie uns im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite und im Rahmen unserer allgemeinen geschäftlichen Tätigkeit anvertrauen, werden in den jeweiligen Rechenzentren der Verantwortlichen verarbeitet.

Externe Empfänger: Für einzelne Aufgaben sind wir jedoch gezwungen, die Unterstützung von Spezialisten in Anspruch zu nehmen, so dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass Ihre Daten im Rahmen von Wartungs- und Reparaturarbeiten sowie Dienstleistungen zur Sicherstellung der Richtigkeit, Sicherheit und Verfügbarkeit von Daten, auch an Subunternehmer, weitergegeben werden. In Einzelfällen nehmen wir auch Cloud Services oder Hosting-Dienstleistungen in Anspruch. Wir sorgen in diesen Fällen durch vertragliche Regelungen und sorgfältige Auswahl der Dienstleister dafür, dass unsere hohen Sicherheitsstandards auch bei den Dienstleistern umgesetzt sind.

V. Ihre Rechte

Als Nutzer unserer Webseite haben Sie nach der Datenschutz-Grundverordnung verschiedene Rechte, die sich insbesondere aus Art. 15 bis 18, 21 DS-GVO ergeben:


1. Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO). Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise über Ihre Identität von Ihnen verlangen müssen.

2. Recht auf Befriedigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO) und/oder auf Einschränkung der Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben (Art. 18 DS-GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO), nachdem wir Ihnen die uns überlassenen personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format auf Ihren Wunsch überlassen.

3. Recht auf Widerspruch

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 21 DS-GVO). Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht, wie von uns durchgeführt, verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter den in Ziffer I genannten Kontaktdaten informieren.

4. Recht auf Beschwerde

Sie haben auch das Recht, sich an eine Aufsichtsbehörde zu wenden wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unzufrieden sind. Bevor Sie von Ihrem Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde Gebrauch machen, möchten wir Sie bitten, zunächst noch einmal auf uns zuzugehen (beispielsweise über support (at) dabrt.com oder durch ein Anschreiben an Ihren Ansprechpartner).